Der Heimwerker

Tips und Ideen zum Selbermachen. Sie werden erstaunt sein, wieviele Dinge es gibt, die Spass machen, Ihren Lebensstil aufwerten und Ihnen ein warmes Gefühl der Erfüllung in Ihrem Zuhause geben können.

banner-div 

Montage von Metall-und Glas-Mosaikfliesen

Posted on

0 Comments

Kauf-Online - Super elegant Schwarz solide gebrochen klar Glas Mosaik Fliesen

Dies ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation unserer Stahl-Glas-Mosaik Wandfliesen aus Edelstahl.

Bitte beachten Sie, dass dies nur Anhaltspunkte zu Informationszwecken sind.

Benötigte Werkzeuge und Materialien (in den meisten großen Baumärkten erhältlich):

- 5/32 Zoll oder ähnliche Kelle zum Auftragen des Klebstoffes.
- Einen Fugengummi.
- Ausreichend Stahl- oder Glasmosaikfliesen Edelstahl um den Bereich zu abzudecken.
- Ausreichend Fliesenkleber. Klebstoff für Standard Keramik-Feinsteinzeug ist mit unseren Produkten kompatibel.
- Ausreichend Fugenmasse für den geplanten Arbeitsbereich. Verwenden Sie keine Fugenmasse, die Fugensand enthält, denn diese kann die Oberflächen verkratzen.
- Einen sauberen Schwamm oder Mull.
- Zwei Eimer, einen für Wasser und einen für das Mischen des Klebstoffs und der Fugenmasse.
- Einen Fliesenschneider, wenn das Entfernen einzelner Fließen von der Trägermatte nicht ausreicht.
- Eine Schere oder ein Teppichmesser, um die Trägermatte zu zu schneiden.
- Einen flachen Holzblock oder Brett ca. 7cm breit und 20cm lang und einen Hammer zum einebnen der Matten. Dies verhindert, dass Fliesen oder Teile von Fliesen herausstehen.


Schritt 1: Mischen Sie Ihren Klebstoff gemäß Anleitung auf der Verpackung. Tragen Sie den Kleber mit der flachen Seite der Kelle auf der Wand auf. Ziehen Sie mit der Kellenkante gleichmäßige, tiefe Rillen in die Klebemasse.

Top Tipp: Wenn Sie einen großen Bereich bearbeiten, teilen Sie diesen auf, damit die Klebemasse nicht erhärtet und unbrauchbar wird.

Schritt 2: Die Mosaikfliesenplatten mit gleichmäßigem Druck leicht auf den Klebstoff anbringen. Richten Sie die folgenden Matten nach den Fliesen aus.

Top Tipp: Klopfen Sie mit dem Hammer leicht auf den Holzblock um sicherzustellen, daß alle Fließen auf der gleichen Höhe sind.

Schritt 3: Sobald der Kleber ausreichend angezogen hat, muss die Schutzhülle von den Fliesen entfernt werden. Sollten Ihre Fliesen mit einem Schutzpapier beklebt sein, benetzen Sie es ein paar mal mit Wasser und ziehen es vorsichtig ab. Falls Ihre Fliesen mit einer Kunststoffolie beklebt sind, ziehen Sie diese einfach ab.

Schritt 4: Wischen Sie den überschüssigen Klebstoff mit einem feuchten Tuch oder Schwamm von der Fliesenoberfläche, wenn der Kleber angetrocknet ist. Beachten Sie die Zeiten, die auf der Verpackung angegeben sind.

Schritt 5: Mischen Sie Ihre Fugenmasse an, tragen Sie sie auf und füllen Sie alle Zwischenräume. Verwenden Sie nie sandhaltige Fugenmasse bei Glas-, Metall- und Spiegelfliesen.

Schritt 6: Warten Sie 2 Stunden und wischen Sie dann die überschüssige Fugenmasse mit einem feuchtem Tusch oder Schwamm von den Fliesenoberflächen. Arbeiten Sie nur mit leichtem Druck, um die Fugenmasse nicht versehentlich aus den Zwischenräumen zu entfernen. 

Bitte beachten Sie: Wir sind nicht für Schäden durch direkte oder indirekte Verwendung des Inhalts dieses Artikels haftbar.

banner-div

Add a comment:

Leave a comment:

Comments

Add a comment