Der Heimwerker

Tips und Ideen zum Selbermachen. Sie werden erstaunt sein, wieviele Dinge es gibt, die Spass machen, Ihren Lebensstil aufwerten und Ihnen ein warmes Gefühl der Erfüllung in Ihrem Zuhause geben können.

banner-div 

 RSS Feed

  1. Verarbeitetes Material:
    Latexfarbe, grün
    Fugenmasse, weiß
    Fliesenmatte MT0052
    Kreppband, Silikon, Einmalhandschuhe

    _20170609_121537

    Nach dem Umzug in die neue Wohnung war die Küche zwar funktionstüchtig, aber ziemlich bleich und hatte keinen Spritzschutz. Spätestens nach der zweiten Tomatensoße war es jedoch notwendig, etwas zu unternehmen, also besorgte ich Latexfarbe im Baumarkt, passend zu den grünen Stühlen am Esstisch.

    _20170609_131448

    Zuerst klebte ich die Wände mit Kreppband ab und entfernte die Steckdosen. 

    _20170609_131458

    Nachdem die Fläche (doppelt) gestrichen und getrocknet war, errechnet ich, wieviele Glasfliesen ich für die Abschlussleiste brauche, und schnitt die 30x30cm Fliesenmatten MT0052 in Streifen.

    _20170609_154319

    _20170609_160907

    Da ich meine letzte Fliesenborte mit Silikon an die Wand geklebt hatte und dies gut funktionierte, machte ich es dieses mal auch wieder so. 

    _20170609_163309

    Als Abstandhalter nach unten schob ich übrige Mosaikfliesen unter die Streifen und lies dies über Nacht trocknen. 

    _20170609_170213

    Am nächsten Tag klebte ich die Fliesen mit Kreppband ab und rührte, unter Beachtung der Herstellerangaben auf der Verpackung, die Fugenmasse an. Diese trug ich, wie auch beim letzten mal, von Hand (mit Einmalhandschuhen) auf. 

    _20170610_115252

    _20170610_115310

    _20170610_121007

    Nach der empfohlenen Wartezeit putzte ich die verbliebene Fugenmasse mit einem feuchten Tuch von den Fliesen und zog das Kreppband ab.

    _20170610_121609

    _20170610_141739

    Nun passt die offene Küche sehr schön zum Esstisch und den Stühlen und ist ein fröhlicher Akzent in der Wohnung.

    _20170610_141807

    banner-div